31.03.2015 | 10:10

Professioneller und bezahlbarer Markenaufbau für KMU

Auf dem Verbandstreffen am 19. März referierte Dennis Darko zum Thema Markenentwicklung bei KMU und stellte das Markenkonzept .BRAND von digitalmedia vor.

Jede Marke hat einmal klein angefangen. Der Entwicklungsprozess von der ersten Grundidee zum Produkt oder zur Dienstleistung bis zum kompletten Markenauftritt ist überaus aufwendig und sollte von Anfang an von Markenspezialisten begleitet werden. Viele kleine und mittelständische Unternehmen sparen sich allerdings diese wichtige Hilfe und verlieren beim Aufbau der Unternehmung bzw. ihrer Positionierung eine Menge Potenzial.

Um u. a. solche Situationen zukünftig zu vermeiden war unlängst digitalmedia-Geschäftsführer Dennis Darko als Referent zum Thema Markenentwicklung beim regelmäßig stattfindenden Treffen der KMU-Berater Region West (KMU: kleine und mittelständische  Unternehmen) des Bundesverbands freier Berater e.V. geladen. Vor interessiertem Publikum führte Darko in seiner lockeren, begeisternden Art in einem kurzweiligen Exkurs durch die grundlegenden vier Stufen der einzelnen Prozesse der Markenentwicklung von digitalmedia.

Ganzheitliche Markenentwicklung mit den .BRAND-Lösungen

Dazu nutze er seine, eigens für den Mittelstand entwickelte Lösung .BRAND: Dieser ganzheitliche Markenentwicklungsprozess ist in vier, logisch aufeinander aufbauenden Schritten – Identitätsentwicklung, Positionierung, Medienerstellung und Verbreitung – unterteilt.

Im ersten Schritt findet ein intensiver Workshop zur Entwicklung der eigenen Identität statt. Hier werden in einem intensiven Austausch mit dem Unternehmer bzw. der Unternehmerin die eigene Persönlichkeit, die Stärken und Schwächen sowie die Chancen und Risiken konkretisiert und dokumentiert. Im zweiten Schritt wird die daraus abgeleitete Positionierung gefunden. Hierzu gehören  strategische Überlegungen, z.B. welche Zielgruppen und Kanäle relevant sind, eine Analyse des Wettbewerbs sowie das Erstellen eines individuellen Corporate Designs. Erst im dritten Schritt werden die zur Umsetzung der Strategie benötigten und passenden Medien erstellt, um sie dann im vierten Schritt in regelmäßigen Abständen in den jeweiligen Kanälen effektiv zu verbreiten. 

Vor allem aber zeigte Darko bei seinem Vortrag sehr eindringlich auf, wie wichtig es auch für  Unternehmen ist, ihre Marke direkt zum Start von Kommunikationsprofis begleiten zu lassen: „Erstrebenswert ist ein Dreigestirn aus Unternehmer, Unternehmensberater und Agentur, das im besten Fall an einem Strang zieht und sich gegenseitig benchmarken und optimieren kann!“ Auf der fundierten Grundlage der Erkenntnisse eines Unternehmensberaters setzt Darkos .BRAND-Lösung auf und erweitert ihre Wertschöpfung: „Wenn Unternehmensberater den Grundstein legen, machen wir als Agentur aus diesen Ergebnissen ein greifbares Erlebnis mit nachvollziehbaren und klar definierten Kennzahlen (KPIs). In Verbindung mit dem Kunden ergibt sich zudem ein fruchtbarer Kompetenzaustausch.

Unternehmen verschenken Potenzial und Geld durch fehlende Markenentwicklung

Allzu oft wird dem Markenentwicklungsprozess viel zu wenig Beachtung geschenkt. Dies geschieht u. a. aus der weit verbreiteten Überzeugung heraus, dass ein solcher tiefgreifender Prozess für das eigene Unternehmen nicht relevant sei, da man ja noch am Anfang stehe  und dieser Schritt auch noch später erfolgen könne. Darüber hinaus wird auch aus finanziellen Erwägungen bzw. aus der unbegründeten Angst vor zu großen Kosten darauf verzichtet.

„Egal ob Start-Up oder etabliertes Unternehmen – jeder kann aus sich, seinem Produkt oder seiner Dienstleistung eine unverwechselbare und anziehende Marke machen“, so Dennis Darko bei seinem Vortrag. Dabei muss der Aufbau einer Marke keineswegs eine planlose und sündhaft teure Glaskugelleserei sein. Vielmehr basiert diese auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und jahrelanger Praxiserfahrung. „Effizient abgestimmt führt das zu einem hervorragenden Kosten-Nutzen-Verhältnis!“ fügte der Geschäftsführer der Duisburger Markenschmiede hinzu.

Kurzum: Dennis Darko zeigte anhand seines Markenentwicklungsprozesses .BRAND, wie wertvoll und nachhaltig eine Marke von Grund auf unterstützt werden kann, um auf dem Markt nicht nur konkurrenzfähig zu sein, sondern vom ersten Tag an rundum zu überzeugen.  Denn gerade in Deutschland gibt es eine Fülle von innovativen Betrieben, die ihr Potenzial nicht effektiv nutzen und sich daher von einer Markenagentur zielführend begleiten lassen sollten.

Zurück


nach oben